Iris Shooting – Zeig her deine schönen Augen

Erlebnisgeschenke, getestete Erlebnisse

Wenn du auf der Suche nach einem wunderschön einzigartigen, detailreichen und persönlichen Geschenk für dich und deiner Liebsten bist, ist dieses Erlebnis perfekt für dich. Zusammen mit meiner Freundin Laura beschlossen wir das Iris Shooting von Elias Branch zu testen. Im Anschluss habe ich mir zusätzlich zwei Bilder bestellt und zuschicken lassen. Das Endergebnis lässt sich sehen!

Eine Seele, die durch Augen zu sprechen vermag, kann auch mit Blicken küssen – Gustavo Adolfo Bécquer

Der Treffpunkt fand beim Veranstaltungsort statt. Vom Bahnhof Bern aus nahm ich den Bus zur nächstgelegenen Haltstelle und lief von dort aus nicht mehr als 5min zum Treffpunkt. Vor Ort erwartete uns Elias Branch. Er ist derjenige, welcher die Fotos von unserer Iris macht und anschliessend die Bilder bearbeitet.
Der Raum wurde von Elias gemietet und wird verwendet, wenn sich ein Kunde fürs Iris Shooting bei ihm meldet. Uns wurden kleine Leckereien und etwas zum Trinken offeriert.
Dann ging es schon los. Elias erklärte uns kurz die einzelnen Equipments, welche er bereitgestellt hat und wie der Ablauf genau funktioniert. Dann fing Laura als Erstes an. Sie musste ihren Kopf auf eine Stütze legen. Das erleichtert das detaillierte Fotografieren. Elias stellt die Höhe der Kamera und der Stütze ein. Ein helles und harmloses Kameralicht wurde eingeschaltet und scheint über das zu fotografierende Auge von Laura. Lauras Aufgabe war es lediglich mit der einen Hand das nicht benötigte Auge abzudecken und mit der anderen Hand den Rand vom Auge nach unten zu ziehen, während Elias das obere Augenlid nach oben zieht. Es werden innert Sekunden einige Schüsse gemacht und dann lassen beide Lauras Auge los. Über den Laptop, welcher Elias mitgebracht hat, überprüft er wie die Qualität ist und ob er bereits etwas davon verwenden kann. Er benötigt bis zu 5 Bilder von einer Iris, welche er für das Bild zusammensetzt. Das Ganze wiederholt sich noch ca. 5 Mal und dann war Laura auch schon fertig.

 

augen
Fotoshooting
augen
Dann war ich dran. Wie es sich herausstellte, ist das Iris Shooting für Menschen mit kleineren Augen schwieriger, aber nicht unmöglich. Für mein Auge benötigten wir eindeutig mehr Anläufe, da Elias meine Iris fast nie komplett fotografieren konnte. Schlussendlich habe ich mein Auge selbst auseinandergespreizt, sodass Elias nur noch schnell fotografieren musste. Bis wir herausgefunden haben, wie wir mein Auge am besten fotografieren konnten, dauerte zwar etwas, aber letzten Endes hat es sich gelohnt, wie ich Euch zeigen werde.
Nach einigen Tagen erhielten wir unsere gewünschten Fotos per Email zugesendet. Elias hat uns jeweils unsere eigene Iris und ein Bild von unseren Iris gemeinsam zukommen lassen. Ich war so begeistert, dass ich mir gleich noch die Bilder zusätzlich bestellt habe, sodass ich sie zuhause aufhängen kann.

Wer daran interessiert ist zusätzlich das Bild für Zuhause zu bestellen, möchte ich hiermit noch über folgendes informieren:
Wer ein Bild zugestellt bekommen möchte, muss dies bei Elias bestellen. Die Kontaktdaten wird Elias zu Beginn des Shootings bei Euch anfragen.
Danach hat man folgende Auswahl (Stand April 2020):

Leinwand-Druck auf Keilrahmen:
40cm x 40cm CHF 185
70cm x 70cm CHF 340
100cm x 100cm CHF 625
30cm x 20cm CHF 160
60cm x 40cm CHF 300
100cm x 70cm CHF 580
100cm x 30cm CHF 420

Fine Art Print mit Alu-Rahmen:
40cm x 40cm CHF 380
70cm x 70cm CHF 745
100cm x 100cm CHF 1210
50cm x 30cm CHF 380
60cm x 40cm CHF 545
90cm x 60cm CHF 880
100cm x 70 cm CHF 1110
100cm x 30 cm CHF 780
140cm x 40 cm CHF 1150

Im Anschluss muss man ca. 2 Wochen warten bis das Bild fertiggestellt und geliefert wird. Bei einer Lieferung werden Versandkosten von CHF 25.00 zusätzlich berechnet. Man kann aber auch einen Abholtermin mit Elias ausmachen und das Bild gratis abholen gehen.

augen

Und hier das Ergebnis des Fotoshootings:

01-4

Iris Foto-Shooting
für 2 Personen

 

CHF 200.-
Lena

Lena

Selber passionierte Online-Shopperin sorgt Lena bei den Erlebnisgeschenken für das perfekte Shoppingerlebnis. Sie leitet unsere Erlebnisabteilung und ist zuständig für unsere Firmenkunden. Ab und zu findet Lena Zeit unsere Erlebniswelt auch persönlich vor Ort auf Herz und Nieren zu prüfen. 

© 2020 geschenkparadies.ch | Impressum | Datenschutz